TIEFKÜHLKOST MYTHOS

01 Oct 2019 Keine Kommentare celina Categories Allgemein

“Tiefkühlessen enthält keine Vitamine” – Ein Vorurteil, zu dem wir gerne Stellung nehmen möchten. Lasst uns einen Vergleich mit herkömmlichen Zutaten aus dem örtlichen Supermarkt ziehen.

Das vermeintlich frische Obst und Gemüse, das wir dort kaufen, legt gewöhnlich eine ordentliche Strecke zurück, bis es bei uns landet. Um es für den Transport zu rüsten werden häufig Pestizide eingesetzt. Unser Essen soll schließlich auch nach wochenlanger Reise noch knackig und frisch aussehen.

Ein weiteres Problem, das sich ergibt, ist der geringe Vitamingehalt. Wieso ist das so? Zum einen muss das Obst und Gemüse geerntet werden bevor es überhaupt reif ist, somit kann es gar nicht den vollen Nährstoffgehalt entwickeln, zum anderen verliert es durch die lange Zeit von Ernte, über Transport, Lagerung und Auslage im Supermarkt bis zum tatsächlichen Verzehr zu Hause wertvolle Inhaltsstoffe.

Kindish Mahlzeiten hingegen werden ausschließlich lokal produziert und sofort nach der Zubereitung schockgefroren. Das ermöglicht es uns so viele Inhaltsstoffe wie möglich in unserem Essen zu speichern, um dir wiederum die Möglichkeit zu geben, deinen Kids eine schnelle, dennoch gesunde Mahlzeit auf den Tisch zu zaubern, wenn du nicht die Zeit findest ausgiebig zu kochen.